Bremerhaven bis Cuxhaven - Clousun - Die schönsten Reiseziele Deutschlands und der Welt

Werbung
Booking.com
Booking.com
Direkt zum Seiteninhalt

Bremerhaven bis Cuxhaven

Deutschland > Regionen > Nordsee
Booking.com
- Werbung -
Nördlich von Bremerhaven liegt die Wurster Nordseeküste. Hier findet man die idyllischen Krabbenkutterhäfgen Wremen, Dorum-Neufeld und Spieka-Neufeld. Unabhängig von den Gezeiten (Tide) kann man in Dorum-Neufeld im beheizten Hallenbad oder in der Freiluftbadelandschaft Erholung finden. Die Nordseestrände sind hier oft grasig. Bei Dorum-Neufeld ist ein beliebter Hundestrand mit mehreren Hundetoiletten. Hier können Hundebesitzer mit ihren Vierbeinern entspannt Urlaub machen.
Cuxhaven grenzt im Norden an den Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer im Osten an die Elbmündung. Im Süden des Ortsteils Duhnen bis nach Oxstedt erstreckt sich eine wunderschöne Landschaft, die Küstenheide.
Das Wahrzeichen von Cuxhaven ist die Kugelbake. Ein aus Holz errichtetes Seezeichen auf einer Landzunge direkt an an der Elbmündung. Hier kann man Schiffe aller Größen in die Elbe nach Hamburg einfahren oder in die Nordsee ausfahren sehen. Besonders eindrucksvoll sind die riesigen Container- und Kreuzfahrtschiffe. In unmittelbarer Nähe der Kugelbake befindet sich ein gleichnamiges Fort mit seinen Kanonen. Beim Schlendern auf der Strandpromenade oder im Watt kann man die Aussicht auf die Unendlichkeit des Horizonts genießen. Hinter dem Deich lockt ein schickes Eiscafé mit phantasievollen Kreationen zum Verweilen ein. Cuxhaven ist einer der größten Fischumschlaghäfen  Europas. Frischer als im alten Fischereihafen kann man Fisch nicht bekommen.
Der Ortsteil Duhnen im Norden, mit seiner schönen Promenade, zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten und hübschen Gasstätten bietet ebenso wie der Ortsteil Sahlenburg im Westen die Möglichkeit, mit einem Pferdegespann (Wattwagen) zur etwa 10km vorgelagerten Insel Neuwerk zu fahren. Man kann natürlich auch dorthin wandern, mit dem Schiff fahren oder die Möglichkeiten kombinieren. Aus gelebter Erfahrung sollte man den Wattwagen oder das Fahrgastschiff rechtzeitig buchen und am Vortag nachfragen, ob die Fahrt auch stattfindet. Bei schlechten Windverhältnissen, die die Tide beeinflussen, kann es zu Abfahrtsänderungen oder gar Ausfall der Tour kommen. Der Weg zur Insel ist die kürzeste Möglichkeit um nach Hamburg zu kommen, da sie kurioser Weise ein Stadtteil der Hansestadt ist. Auf der Fahrt mit dem Wattwagen, erfährt man viel Interessantes über das Wattenmeer.
Auf der Insel sollte man die Aussicht vom 45m hohen und 1310 erbauten Leuchtturm, dem ältesten Gebäude Hamburgs, genießen. Wenn die 138 Stufen hinauf geschafft hat, kann man die ganze 3qkm großen Insel überblicken, ins Watt und weit hinaus aufs Meer mit seinen Sandbänken schauen. Im Kiosk unterhalb des Turmes laden u.a. Würstchen,Fischbrötchen und ein prima Eierpunsch ein, sich von den „Strapazen“ zu erholen.  Bei unbegleiteten Wanderungen durch das Watt, sollte man sich umfassend informieren, um nicht durch auflaufendes Wasser eingeschlossen zu werden. Priele, die auch bei Ebbe mit Wasser gefüllt sein können, laufen dann sehr schnell voll. In größeren Abständen stehen nicht von ungefähr Rettungstürme. Neben Vorwerk kann man von Cuxhaven mit dem Fahrgastschiff auch auf die weit in der Nordsee gelegene Insel Helgoland fahren.
Die Wurster Nordseeküste
Großartiges Erlebnis per Kutschfahrt oder zu Fuß - Vom Festland zur Insel Neuwerk
Den gepflegten Strand vor Cuxhaven
kann man in der Saison nur gegen Gebühr nutzen
- Werbung -
Zurück zum Seiteninhalt