Pattaya - Clousun - Die schönsten Reiseziele Deutschlands und der Welt

Werbung
Booking.com
Booking.com
Direkt zum Seiteninhalt

Pattaya

Specials
- Anzeige -
Pattaya liegt an der Ostküste ca. 150 Kilometer südöstlich von Bangkok. Anfang der 60er Jahre ist der Ort nur ein kleines verschlafenes Fischerdorf. Pattaya entwickelte sich während des Vietnamkrieges zum Erholungsort für Amerikanische Soldaten, da sich in der Nähe eine Basis der US-Marine sowie ein Militärflughafen befanden. Nach dem Abzug der Amerikaner wurde aus Pattaya innerhalb weniger Jahre ein bedeutendes touristisches Zentrum und hat heute ca. 100.000 Einwohner. Zwischenzeitlich hatte Pattaya aufgrund von Umweltproblemen, Kriminalität und dem Sextourismus einen sehr schlechten Ruf. Doch inzwischen ist es der Regierung und der Wirtschaft mit hohen Investitionen gelungen, das  Image zu verbessern und Pattaya wieder als Urlaubsziel für die ganze Familie zu etablieren.
In Pattaya herrscht tropisches Klima. Die beste Zeit für den Besuch ist der Zeitraum November bis Februar, die Temperaturen erreichen maximal 30 Grad und die Luftfeuchtigkeit beträgt etwa 50%. Sehr heiß wird es von März bis Mai, die Temperaturen können dann bis zu 40 Grad betragen, die Luftfeuchtigkeit liegt dann bei rund 75%. Die Regenzeit dauert etwa von Juni bis Oktober, die Luftfeuchtigkeit beträgt dann rund 90%.
Unterkünfte gibt es in Pattaya in allen Preisklassen, vom 1-Sterne-Hotel bis zur Luxusklasse mit 5 Sternen. Vervollständigt wird das Angebot von Appartements, Ferienwohnungen und Ferienhäuser, die wochenweise vermietet werden.
Der Strand in Pattaya mit einer Länge von rund 4 Kilometern ist zum Baden nicht unbedingt geeignet da das Wasser nicht als sauber zu bezeichnen ist. Die meisten Touristen weichen daher auf die benachbarten Strände z.B. in Jomtien aus. Das Nachtleben in Pattaya ist stark ausgeprägt und vor allem an den  Straßen Soi 7 und Soi 8 sowie der Walking Street zu finden. Der Ort  ist bekannt für seine Open-Air und Karaoke-Bars, Coffee-Shops, Travestie Shows und Diskotheken. Besonders bekannt ist die Discothek "Palladium", in der rund 6000 Personen Platz finden.
Neben Bangkok ist Pattaya  auch als Einkaufstadt in Thailand sehr gefragt. Hier bekommen Sie alles und das zu sehr günstigen Preisen. Es lohnt sich durchaus mit halb vollen Koffern anzureisen und diese am Urlaubsziel zu füllen. Beachten Sie dabei aber bitte die in Deutschland vorhandenen Zollbestimmungen.
Auch die kulinarische Seite von Pattaya ist vielfältig. Ganz egal ob Sie die thailändische, europäische, indische, chinesische oder japanische Küche bevorzugen, hier erhalten Sie ein umfassendes Angebot an frischen Speisen zu kleinen Preisen. Als lohnenswerte Ausflugsziele bieten sich der Wasser-Park Pattaya (mit riesigen Wasserrutschen  und einem 240 Meter hohen Turm mit 3 Dreh-Restaurants sowie einen faszinierenden Rundumblick auf die Stadt), der Million Years Stone Park (mit riesigen Steingärten mit thailändischen Bäumen, japanischen Bonsaibäumen sowie einer Krokodilfarm mit u.a. vom Aussterben bedrohten Tierarten, im dem es auch täglich Vorführungen mit Krokodilen gibt) sowie das Nong Nooch Orchid Wonderland (ein künstlich angelegte Park mit einheimischen Pflanzenarten, unter anderem mit hunderten unterschiedlichen Orchideenarten sowie exotischen Blumen, sowie Vorführungen mit traditionellen Volkstänzen, Kampfsport-Darbietungen mit Waffen und Elefantenshows) an.
apartmenthaus pattaya
- Partnerangebot -



Hintergrund:
@ iamzereus - Fotolia.com

- Werbung -
Zurück zum Seiteninhalt